Juhu – hab ein Stipendium erhalten!

12th Oct 2004Blog

Nicht, das FM4-Stipendium, wie alle vielleicht viele von euch meinen mögen, sondern eins für die Siemens “Academy of Life”. Kennen wahrscheinlich die wenigsten von euch – deshalb hier die Beschreibung der Homepage:

Die Academy of Life hat sich zum Ziel gesetzt, den jungen “high potentials” der österreichischen Wirtschaft – sowohl JungunternehmerInnen als auch ManagerInnen- die Erfolgsstrategien bedeutender international bekannter Persönlichkeiten näherzubringen.

Aus den Erfolgsgeheimnissen der Besten das Beste machen.

Dabei geht es aber nicht alleine um Karriere und um wirtschaftliche Erfolge. Jeder von uns verbindet mit einem erfolgreichen Leben etwas anderes. Erfolg hat viele Facetten. Einige davon wollen wir den Studenten der Academy of Life vermitteln. Denn wo lässt sich besser lernen Erfolg zu haben und im Leben erfolgreich zu sein, als auf der “Schule des Lebens”.

Konkret läuft das ganze so ab: es gibt einen Galaabend, wo eine berühmte Persönlichkeit eingeladen wird (z.B. Lech Walesa, Peter Ustinov, John Naisbitt etc.), die einen ganzen Abend aus Ihrem Leben erzählen: wie sie soweit gekommen sind, was ihr “Erfolgsgeheimnis” ist etc. etc. Am nächsten Tag findet dann Workshops statt, in denen der vorige Abend aufgearbeitet wird.

Durch das Stipendium darf ich an 4 solchen Galaabendend (mit Begleitperson) und anschließendem Workshoptag sowie 2 Exkursionen teilnehmen. Der letzte Gast war Hermann Nitsch, nächster wird Herbert Grönemeyer sein…bin schon voll gespannt 🙂

8 Comments RSS-Kommentare

  1. Jürsche (18.10.2004, 18:46).

    Weihrauch – Weihrauch….Hört sich ja höchst interessant an!Würd mich freuen wenn du mir bescheid gibst, was sich da so abgespielt hat.

  2. Jürsche (18.10.2004, 18:46).

    <p>Weihrauch – Weihrauch….<br />Hört sich ja höchst interessant an!<br />Würd mich freuen wenn du mir bescheid gibst, was sich da so abgespielt hat.</p>

  3. bilby (17.11.2004, 21:42).

    hi robert!und? wie hat’s dir gefallen? war’s so, wie du’s dir erwartet hast?ich fand grönemeyer gut, recht witzig und schlagfertig – der moderator: naja…in welches department hast du dich am workshoptag angemeldet?lgbilby 😛

  4. bilby (17.11.2004, 21:42).

    <p>hi robert!<br />und? wie hat’s dir gefallen? war’s so, wie du’s dir erwartet hast?<br />ich fand grönemeyer gut, recht witzig und schlagfertig – der moderator: naja…<br />in welches department hast du dich am workshoptag angemeldet?<br />lg<br />bilby :P</p>

  5. Robert (17.11.2004, 22:12).

    Hallo Bilby!Der Galabend hätte besser werden können, wenn der Moderator nicht immer das Thema gewechselt hätte, sobald Grönemeyer in die Tiefe gegangen ist…dafür war der Workshop-Tag super. War im “Department” Philosophie – dort haben wir Optimismus/Pessimismus beleuchtet. Naja, bin dort anfangs etwas depressiv geworden, weil wir Schopenhauer durchgenommen haben. Dieser vertritt kurz und bündig die These, das wir in der schlechtesten aller Welten leben und eh keinen freien Willen haben etc. Nach 2 Stunden Pessimismus pur gings dann zurück zu Grönemeyer, der für Fragen aus den Workshops zur Verfügung stand. Die folgenden 2,5h waren wirklich sehr anregend, um es so zu formulieren…warst du auch am Workshoptag????????lgRobert

  6. Robert (17.11.2004, 22:12).

    <p>Hallo Bilby!<br />Der Galabend hätte besser werden können, wenn der Moderator nicht immer das Thema gewechselt hätte, sobald Grönemeyer in die Tiefe gegangen ist…dafür war der Workshop-Tag super. War im “Department” Philosophie – dort haben wir Optimismus/Pessimismus beleuchtet. Naja, bin dort anfangs etwas depressiv geworden, weil wir Schopenhauer durchgenommen haben. Dieser vertritt kurz und bündig die These, das wir in der schlechtesten aller Welten leben und eh keinen freien Willen haben etc. Nach 2 Stunden Pessimismus pur gings dann zurück zu Grönemeyer, der für Fragen aus den Workshops zur Verfügung stand. Die folgenden 2,5h waren wirklich sehr anregend, um es so zu formulieren…warst du auch am Workshoptag????????<br />lg<br /><br />Robert</p>

  7. bilby (20.11.2004, 02:31).

    hi robert!was den moderator betrifft, kann ich dir nur zustimmen, war aber schon immer so…ich glaub‘, grönemeyer war auch nicht so begeistert, hat ihn dafür aber auch ständig “auf der schaufel” gehabt!ich fand den workshoptag auch interessanter! übrigens: bin kein member, gehöre aber zur forums-crew.viel spass dann beim eberharter!lgbilby

  8. bilby (20.11.2004, 02:31).

    <p>hi robert!<br />was den moderator betrifft, kann ich dir nur zustimmen, war aber schon immer so…ich glaub‘, grönemeyer war auch nicht so begeistert, hat ihn dafür aber auch ständig “auf der schaufel” gehabt!<br />ich fand den workshoptag auch interessanter! übrigens: bin kein member, gehöre aber zur forums-crew.<br />viel spass dann beim eberharter!<br /><br />lg<br />bilby</p>