SOS ORF

24th May 2006Blog, ,

Media_httpwwwdietrupp_ebpbe

Die Aufregung rund um den ORF lässt nicht nach, im Gegenteil. Seit Montag Abend ist nun die neue Plattform SOS ORF online, welche mit der Unterstützung von bekannten Persönlichkeiten wie z.B. Elfriede Jelinek, Heinrich Neisser, Alfred Dorfer und André Heller die Erfüllung des öffentlich-rechtlichen Auftrags, welcher die Gebühren rechtfertigt, fordert und die Regierung daran erinnern will, dass ihr der ORF nicht gehört.zur Online Unterzeichnung…Quelle: www.orfblog.org – Kritische Kommentare zu Österreichs “größter” Website

4 Comments RSS-Kommentare

  1. Reini (24.05.2006, 02:39).

    Fein, dass du die Seite online gestellt hast. Wollte ich heute morgen auch schon fast machen – war aber dann doch zu faul…

  2. Reini (24.05.2006, 02:39).

    <p>Fein, dass du die Seite online gestellt hast. <br />Wollte ich heute morgen auch schon fast machen – war aber dann doch zu faul…</p>

  3. Reini (24.05.2006, 02:45).

    Interessant ist auch was der gute Armin Wolf bei der Robert-Hofner-Preisverleihung über den ORF von sich gegeben hat: <a href="http://www.nachrichten.at/nachrichten/446511?PHPSESSID=74577a7afb698f7a5ed156c033e19de6&quot; rel="nofollow">http://www.nachrichten.at/n…</a>

  4. Reini (24.05.2006, 02:45).

    <p>Interessant ist auch was der gute Armin Wolf bei der Robert-Hofner-Preisverleihung über den ORF von sich gegeben hat: <a href="http://www.nachrichten.at/nachrichten/446511?PHPSESSID=74577a7afb698f7a5ed156c033e19de6&quot; rel="nofollow">http://www.nachrichten.at/n…</a></p>