Atomausstieg ist für jeden einzelnen machbar

18th Mar 2011Blog

…einfach Stromanbieter wechseln – viel effektiver, als z.B. nur Petitionen zu unterschreiben, Facebook-Seiten zu liken oder lange Lichterketten o.Ä. zu bilden.Wie viel Atomstrom hat dein österreichischer Anbieter?

Media_httpwwwdietrupp_bxaro

Auch der Verbund soll lt. Greenpeace- und Global2000-Berichten bis zu 20% Atomstrom zukaufen.Der naturklug-Podcast von Susanne mit dem Interview des Vorstands der Ökostrom AG hat mich jedenfalls überzeugt, zu Ökostrom zu wechseln.Das macht zwar die Ereignisse in Japan nicht weniger schlimm & hätte ich eigentlich schon viel früher machen sollen – nichts desto trotz denke ich, ist dies zwar eine kleine aber dafür umso wirkungsvollere Maßnahme ist, die ein Einzelner treffen kann, damit es langfristig wirklich zu einem Umdenken im Energiebereich kommen wird.

2 Comments RSS-Kommentare

  1. Mewy (06.04.2011, 01:41).

    Schön, dass du auf das aufmerksam machst. Ich glaub, die meisten Menschen denken gar nicht lange drüber nach, welchen Stromanbieter sie nehmen – der billigste und in der jeweiligen Gegend üblichste wird einfach genommen.Leider habe ich selbst keine Wohnung mehr, um dem allen auch ein Zeichen zu setzen… aber ich hoffe, dass genügend Menschen dieser Erde sich nicht nur das Maul über Atomzerreissen, sondern dass sie auch dagegen ankämpfen….

  2. Berndl Christine (21.04.2011, 02:04).

    Ich habe meinen persönlichen Atomausstieg an der Steckdose schon 2004 gemacht mit dem Wechsel zum Ökostromanbieter Alpen Adria Energie http://www.aae.at. Der Familienbetrieb wird von Global 2000, Greenpeace (Kunde der AAE) und dem Umweltdachverband (Kunde der AAE) empfohlen. Vertrauen ist gut , Kontrolle ist besser. Deshalb wird die AAE jährlich für das Umweltzeichen Grüner Strom kontrolliert. So können die AAE KundInnen sicher sein, dass nicht an Strombörsen Atom -und Fossilenergie zugekauft wird.Als einziger Ökostromanbieter besitzt die AAE Kleinwasserkraft-Stauseen zur Energiespeicherung,die sogar für den Torismus zugängig gemacht werden. So wird 100% Ökostrom rund um die Uhr möglich.http://www.energie-autark.at/show_content2.php?s2id=33AAE Ökostrom-KundInnen tragen mit der Bezahlung ihrer Stromrechnung dazu bei, dass etwa 3 Ökokraftwerke im Jahr gebaut werden. Durch die Erfahrung im Ökokraftwerksbau kann die AAE ruhig als Ökostrompionier bezeichnet werde.AAEÖkostrom gibt’s zum günstigen Preis in ganz Österreich.