Posts Tagged “wissenschaft”

Ein etwas anderer Blick auf das Universum

2nd Jan 2010Blog, , , ,

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=17jymDn0W6U?wmode=transparent]

The Known Universe Scientifically Rendered For All to SeeThe Known Universe, a new film produced by the American Museum of Natural History that is part of a new exhibition, Visions of the Cosmos: From the Milky Ocean to an Evolving Universe, at the Rubin Museum of Art in New York City.The magic of this film, though, happens as the inky black expands. Pulling farther and farther from Earth, you see the deep blue of the Pacific give way to night as the Sun comes into focus, the orbits of the solar system shrink smaller and smaller, the constellations Sagittarius and Scorpio stretch and distort, and, as the Milky Way receeds, the spidery structure of millions of other galaxies come into view. Then, you reach the limit of the observable universe, the afterglow of the Big Bang. This light has taken more than 13.7 billion years to reach our planet, and you return, back to Earth, to two lakes that are nestled between Mount Kailash and Mount Gurla Mandhata in the Himalayas.The structure of The Known Universe is based on precise, scientifically-accurate observations and research.Quelle: American Museum of Natural History

Online-Demo gegen den CERN-Ausstieg Österreichs

19th May 2009Blog, , , , ,

Media_httpwwwdietrupp_gmdif

Wenige Monate vor dem Start des größten Experimentes der Geschichte am Teilchenbeschleuniger LHC des Europäischen Forschungszentrum CERN ließ Wissenschaftsminister Hahn mit der völlig überraschenden Ankündigung aufhorchen, dass Österreich seine 50jährige CERN Mitgliedschaft kündigen wird. Als Grund wurden u.a. die jährlichen Kosten von 16 Millionen Euro angeführt. Nur zum Vergleich: die Absetzbarkeit der Kirchensteuer wurde heuer von 100 auf 200 Euro angehoben und allein dies verursacht Kosten von 30 Mio. Euro jährlich!Über den Fachausschuss Kern- und Teilchenphysik (FAKT) der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft wurde daher eine Plattform ins Leben gerufen, auf der auch mehrere Nobelpreisträger den Ausstieg kritisieren. Außerdem wurde die Petition „SOS/Save Our Science“ veröffentlicht,  die 2 Tage später bereits über 11.000 Unterstützer verzeichnen konnte.Da ich auch persönlich diese Entscheidung als großen Fehler betrachte, habe ich beschlossen, eine Online-Demo zu starten. Diese ist unter http://wiki.die-truppe.com/Online-Demo erreichbar und bietet Grafiken zum Einbau in Weblogs/Wikis/Websites, die auf die Online-Petition verlinken. Ein Beispiel ist oben rechts zu sehen.Bitte unterschreibt diese Online-Petition und erzählt euren Freunden davon (twitter, facebook, blogs…). Vielleicht schaffen wir es dadurch, den politischen Druck soweit zu steigern, dass diese Entscheidung noch rückgängig gemacht wird.Update 17.5.2009Mittlerweile gibt es schon 47 teilnehmende Websites und ingesamt über 10.000 Einblendungen. Die Online-Petition überschreitet demnächst die 30.000er-Grenze – danke an alle, die mitmachen!Update 18.5.2009 – ich kann es kaum glauben, das Ziel wurde erreicht! Danke an alle Unterstützer/innen!